design● pmmb.de Blog

Textil- und Flächen­design

Das Entwickeln und Herstellen eines Objektes, einer Fläche oder eines Raumes ist unmittelbar mit seiner Materialität verbunden.

Jedes Material verfügt über spezifische Eigenschaften, die die Möglichkeiten seiner Verarbeitung und Anwendung beeinflussen. Textiles Material bedarf in der Regel eines Trägermediums, wie zum Beispiel die Fahnenstange und der Wind für die Fahne, der menschliche Körper bei Kleidung, Spannvorrichtungen bei Flächentragwerken etc..

Nun hat eine Studie der Weißensee Kunsthochschule Berlin zum Ziel stabile Strukturen aus den konträren Materialien Beton und Textil zu entwickeln, die bewegliche textile und stabile betonartige Eigenschaften vereint. Beton wird als massiver Baustoff verwendet, der während der Verarbeitung weich und flüssig ist. Zum Einsatz kommt ein quasi überdimensionales Spezialgarn bestehend aus einem textilen Schlauch mit betonählichem Inhalt. Er ist im trockenen Rohzustand gut formbar. Zum Einsatz kamen textile Konstruktionstechniken, wie Weben, Stricken und Knüpfen, um Ideen in Form zu bringen.

http://www.kh-berlin.de/personen/show/prof-christiane-sauer-2546.html

 

● pmmb.de MarkenKommunikation